Anzeige

bauma findet im Oktober 2022 statt

Die bauma wird in den Herbst 2022 verschoben. Dies ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche der Messe München mit Spitzenvertretern der Industrie sowie dem Fachbeirat. Neuer Termin ist der 24. bis 30. Oktober 2022.

Ursprünglich sollte die bauma vom 4. bis 10. April 2022 stattfinden. Trotz Pandemie war der Zuspruch der Industrie hoch, die Buchungslage überaus gut. In zahlreichen Gesprächen mit Kunden setzte sich zuletzt jedoch die Erkenntnis durch, dass der April-Termin angesichts des weltweiten Pandemie-Geschehens mit zu vielen Unwägbarkeiten behaftet ist. Ob eine, für den Messeerfolg entscheidende, weltweite Reisetätigkeit in einem Jahr wieder weitgehend ungehindert möglich ist, sei derzeit schwer abschätzbar, so das vorherrschende Meinungsbild.

Vor allem global agierende Aussteller, die Kunden aus aller Welt zur bauma erwarten und entsprechend hohe Investments in Standbau, Logistik und Hotelkapazitäten tätigen, plädierten für eine Verschiebung. Den entscheidenden Benefit der Messe, die gesamte Branche zu versammeln und Drehscheibe in alle Märkte zu sein, sahen sie bei einem Festhalten am April-Termin gefährdet.

Anzeige

Sie sind bereits angemeldeter Aussteller?

Lesen Sie hier die detaillierten Antworten auf Ihre Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Verschiebung der bauma ergeben.

Ja, sowohl die Anmeldung als Hauptaussteller als auch als Mitaussteller behält für den neuen Veranstaltungszeitraum Gültigkeit. Es ist keine neue Anmeldung erforderlich. Die aktualisierte Version der B-Bedingungen finden Sie in Kürze auf unserer Webseite.

Nein, siehe Antwort vorher.

Ja, der Anmeldeschluss für Mitaussteller verlängert sich vom 10. Dezember 2021 auf den 8. Juli 2022.

Nein, erst die Annahme des Platzierungsvorschlags und die Zulassung durch die Messe München GmbH führt zu einem verbindlichen Vertrag.

Der Versand der Platzierungsvorschläge erfolgt bis spätestens September 2021.

Aufgrund der hohen Nachfrage und im Sinne der weiteren Planung der bauma, bitten wir Sie uns so bald als möglich über eine eventuelle Stornierung Ihrer Anmeldung zu informieren. Spätestens aber bei Erhalt des Platzierungsvorschlages.

Zur Stornierung Ihrer Anmeldung reicht eine E-Mail mit dem Wunsch die Anmeldung zurückzuziehen an exhibiting@bauma.de aus. Anschließend erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Kontakt des bauma München Teams oder schicken Sie uns eine E-Mail an exhibiting@bauma.de mit Ihren Änderungswünschen.

Das Zahlungsziel für die Zulassungsrechnung ist der 11. Juli 2022.

Nein, bereits entstandene Kosten sind leider nicht erstattbar. Wir werden unsere Partner selbstverständlich bitten, kulant zu verfahren.

Nein, die Flächenpreise bleiben die der bauma 2022 (April).

Der Aussteller-Shop wird gemäß der Verschiebung der bauma im Frühjahr 2022 online gehen.

Über einzelne Vertragsverhältnisse mit Ausstellern können wir keine Aussagen tätigen.

Wie in gewohnter Weise halten wir Sie über die bauma Website und per Versand unserer Ausstellerinformation auf dem Laufenden.

Informationen dazu finden Sie auf unserer Website unter Termine & Fristen. Diese werden zeitnah an den neuen Termin angepasst.

Wird die bauma abgesagt, entfällt die Pflicht zur Bezahlung des Beteiligungspreises, sofern bereits ein Vertrag mit der Messe München GmbH zustande gekommen ist; bereits bezahlte Beteiligungspreise werden zurückgezahlt. Bestellte Leistungen, die bereits erbracht worden sind, müssen hingegen bezahlt werden. Bei einer erneuten Verschiebung der Veranstaltung, werden wir Sie sobald als möglich in Kenntnis setzen und Sie über das weitere Vorgehen informieren.

Es ist unsere oberste Priorität, mit dieser Situation verantwortungsvoll umzugehen. Wir sind daher in engem Kontakt mit den zuständigen Behörden und berücksichtigen deren Empfehlung hinsichtlich der Durchführungen von Veranstaltungen.

Siehe Hinweise hier

Siehe Hinweise hier

Die Verschiebung ist das Ergebnis zahlreicher Gespräche der Messe München mit Spitzenvertretern der Industrie sowie dem Fachbeirat. Angesichts des weltweiten Pandemie-Geschehens in Verbindung mit den langen Planungsvorläufen bei großen Investitionsgütermessen musste die Entscheidung jetzt getroffen werden. So haben Aussteller und Besucher Planungssicherheit hinsichtlich der Vorbereitungen auf die kommende bauma.

Um auch den Besuchergruppen, die die bauma nicht besuchen können, eine Teilnahme zu ermöglichen, erarbeiten wir aktuell digitale Lösungen, die uns und unseren Ausstellern die Chance bieten, deren Reichweite und die der bauma zu erhöhen.

Eine umfassende Erläuterung dazu finden Sie auf hier.

Siehe Antwort vorher

Kontakt für weitere Fragen oder ergänzende Informationen

Dummy Bild
Messe München GmbH
bauma Aussteller-Hotline
Messegelände, 81823 München
+49 89 949-11349

Die Entscheidung, die bauma zu verschieben, ist uns natürlich nicht leichtgefallen. Wir mussten sie aber jetzt treffen, noch ehe die Aussteller mit ihren Planungen für den Messeauftritt beginnen und entsprechende Investments tätigen. Leider ist trotz der in aller Welt angelaufenen Impfkampagne derzeit noch nicht absehbar, wann die Pandemie weitgehend unter Kontrolle und unbegrenztes weltweites Reisen wieder möglich ist. Das macht die Teilnahme sowohl für Aussteller wie auch für Besucher schwer planbar und kalkulierbar. Unter diesen Umständen hätten wir unser zentrales Versprechen, dass die Weltleitmesse bauma die ganze Bandbreite der Branche abbildet und wie keine andere vergleichbare Veranstaltung internationale Reichweite generiert, nicht erfüllen können. Schließlich kamen die Teilnehmer der letzten bauma aus über 200 Ländern der Welt. Von daher ist die Entscheidung konsequent und folgerichtig.

Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München

Die Entscheidung ist hart, aber sie gibt allen Beteiligten die notwendige Planungssicherheit. Die Branche wird jetzt alles für eine starke bauma im Oktober 2022 tun. Auch ohne Gesundheitskrise müssen die Unternehmen Herausforderungen wie Digitalisierung, autonome Baustellen und Nachhaltigkeit bewältigen und am Ball bleiben, um den Anschluss nicht zu verlieren. Dafür brauchen sie die bauma als Innovationsbarometer und Networkingplattform. Im Oktober nächsten Jahres werden wir uns alle wieder in München treffen.

Joachim Schmid, Geschäftsführer des VDMA Fachverbands Baumaschinen und Baustoffanlagen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
bauma think furthre
Messe
Impulsgeber der internationalen Baumaschinenindustrie

Hier finden Sie die Highlights und Innovationen aus den Bereichen Baumaschinen, Baustoffmaschinen sowie Berg-baumaschinen der bauma 2022.

mehr
Ingenieur mit Ölraffinerie im Hintergrund
Messe
Branchenthemen

Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Effizienz – drei Megatrends, die die Branche bewegen. Aber was bedeuten sie für die Branche? ► Die bauma gibt...

mehr
bauma 2019
Aussteller
Ausstellen und profitieren

Gute Gründe für Ihre Beteiligung, perfekte Planung, Buchung Ihres Messestandes sowie Kontakt und Ansprechpartner für Aussteller.

mehr