Fakten zur bauma: Alles über die Weltleitmesse

Die bauma ist mehr als eine Weltleitmesse: Sie ist der Herzschlag der Branche. Sie gibt den Rhythmus vor. Dynamisiert den Markt. Und treibt Business voran. Hier zählt nur ein Ziel: immer schon das nächste im Blick zu haben. Weil es nicht um den Status quo geht, sondern um die Zukunft. Nicht um einzelne Perspektiven, sondern um das große Ganze: die Bau-, Baustoff- und Bergbaumaschinenindustrie in ihrer gesamten Breite und Tiefe.

 

bauma: die Key Facts der Weltleitmesse.

Sie ist der größte internationale Treffpunkt der Branche und ihr wichtigster Multiplikator. Weil die bauma dank ihres globalen Netzwerks und ihrer digitalen Touchpoints nicht nur das Fachpublikum vor Ort erreicht, sondern die gesamte Industrie weltweit. Eine Reichweite, von der Aussteller und Besucher gleichermaßen profitieren. Denn Präsenz auf der bauma heißt: Zugang zu allen Märkten, zu allen Zielgruppen, zu allen Entscheidern.

Key Facts der bauma 2016

  • 605.000 m² Ausstellungsfläche
  • 3.425 Aussteller aus 58 Ländern
  • 583.736 Besucher aus 219 Ländern
  • 138.929 Besucher aus dem Bereich Mining
  • 1.423 Journalisten und Medienvertreter aus 47 Ländern

Ideell-fachliche Träger

  • VDMA Baumaschinen und Baustoffanlagen VDMA Mining
  • Committee for European Construction Equipment – CECE

bauma NETWORK

bauma NETWORK

bauma

bauma, München

bauma CHINA

bauma CHINA, Shanghai

bauma CONEXPO INDIA

bauma CONEXPO INDIA, Gurgaon/Delhi

bauma CONEXPO AFRICA

bauma CONEXPO AFRICA, Johannesburg

M&T Expo

M&T Expo, Sao Paulo