Geländestruktur der bauma: neue Aufplanung – viele Vorteile

Die bauma ist nicht nur so gigantisch und vielschichtig wie der Markt, sondern genauso dynamisch. Bestes Beispiel: ihre neue Hallenstruktur und eine konsequente Optimierung des gesamten Geländes, die für mehr Raum und inhaltliche Klarheit sorgen. Oder kurz: für ein unvergleichliches Messeerlebnis.

Geländestruktur bauma

Unsere Denkweise? Sich nicht auf Erfolgen auszuruhen, sondern immer neue Ziele anzustreben. Für unsere Performance – und unsere Teilnehmer. Entdecken Sie, von welchen Optimierungsmaßnahmen Sie auf der nächsten bauma profitieren. Film ab!

Noch größer, noch besser, noch überzeugender: die bauma 2019

 

Noch größer, noch besser, noch überzeugender: die bauma 2019

Die wichtigsten Optimierungen im Überblick

  • Vergrößerung der Gesamtfläche auf 614.000 m²

  • 20.000 m² mehr Hallenfläche durch Neubau der Hallen C5 und C6

  • Optimierung der Hallenaufteilung:

    Baumaschinen und Anbaugeräte: Erweiterung auf fünf Hallen, zusätzliche Fläche auf dem Freigelände Nord und nördlich der Hallen C4 und C5 (F4 und F5)

    Komponenten: Erweiterung auf fünf Hallen und inhaltliche Neustrukturierung

    Schalungen und Gerüste: Wechsel in Halle B3

    Hebezeuge: neuer gebündelter Ausstellungsbereich in Halle C4

    THINK BIG!: Wechsel der Sonderschau ins ICM

  • Erweiterung und Optimierung des bestehenden Freigeländes Nord

  • Zusätzliche Konferenzräume im neuen Conference Center Nord bei Halle C6

  • Attraktives Gastronomieangebot entlang des verkehrsfreien bauma Boulevards