Informationen zum Mediendialog


Mediendialog bauma

2019 findet der bauma Mediendialog am 28. und 29. Januar im ICM – Internationales Congress Center München statt. Die Anmeldung ist vom 5. September bis 30. November 2018 möglich.

Mit dem Mediendialog schaffen die Organisatoren der bauma bereits im Vorfeld der Messe eine Plattform für den fachlichen Austausch zwischen Ausstellern und internationaler Fachpresse.

Für Aussteller sind die individuellen „Tischgespräche“ eine ideale Gelegenheit, auf ihre Produktneuheiten und ihren Messeauftritt aufmerksam zu machen. Für Pressevertreter ist der Mediendialog eine einmalige Informationsquelle für die Berichterstattung zur weltweit größten Messe.

Der bauma Mediendialog findet vom 28. bis 29. Januar 2019 im ICM – Internationales Congress Center München statt. Erwartet werden über 200 Aussteller und 200 Journalisten.

Zur Eröffnung geben die bauma Organisatoren einen Ausblick auf die kommende Ausgabe der Weltleitmesse. Im Anschluss stehen die zwei Veranstaltungstage ganz im Zeichen des bilateralen Austausches zwischen Unternehmen und Presse. Abgerundet wird das Programm mit einem gemeinsamen Bayerischen Abend am 28. Januar im Münchener Hofbräuhaus.

Eine internationale Jury aus Repräsentanten der Wissenschaft, der Wirtschaft und der Fachpresse nominiert pro Kategorie drei Innovationen. Diese Auswahl wird auf dem bauma Mediendialog am 28. und 29. Januar 2019 in München bekanntgegeben. Die Ehrung der Gewinner findet am 7. April 2019 im Rahmen der Eröffnung der bauma in München statt.

Die Fachjournalisten, die den Mediendialog besuchen, sind herzlich eingeladen, sich an der Wahl der 5 Sieger zu beteiligen. Sie haben die Möglichkeit, am VDMA-Stand im ICM online ihre Stimme abzugeben. Alle an der Wahl teilnehmenden Journalisten werden zur Siegerehrung in die Allerheiligen-Hofkirche in der Münchner Residenz eingeladen.

Einen Rückblick auf den Mediendialog 2016 – damals gemeinsam mit der IFAT – finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Nutzungsrechte der Messe München.

Mediendialog bauma und IFAT 2016